Markus Lotzenburger

bei WILDFANG seit 2009 | Regie | Schauspiel |

 

"Inspektor Hearne" |"Zeugin der Anklage" von Agatha Christie | 2019 |

 

"Ken Gorman" | "Gerüchte..Gerüchte" von Neil Simon | 2018
"Peer Luschke" | "Jetzt aber schnell" von Holger Klän | 2016
Regie, "Mark Ellis" | "Jerry ist tot" von Stefan Schroeder | 2016
"Nr. 8" | "Die zwölf Geschworenen" von Reginald Rose | 2015
Regie, "Gottlieb Meisel" | "Die spanische Fliege" von Franz Arnold & Ernst Bach | 2015
 
"Felix Ungar" | "Ein seltsames Paar" von Neil Simon | 2014
Regie | "Wie wär’s denn, Mrs. Markham" von Ray Cooney | 2014
"Arnold Crouch" | "Jetzt nicht, Liebling" von Ray Cooney | 2013
"Eric Swan" | "Und ewig rauschen die Gelder" von Michael Cooney | 2012
"Lawrence Wargrave" | "Und dann gab’s keines mehr" von Agatha Christie| 2011
 
"Bob Cratchit", "Marley's ghost" | "Eine Weihnachtsgeschichte" von Charles Dickens | 2010
"Jonathan Brewster" | "Arsen und Spitzenhäubchen" von Joseph Kesselring | 2010

Schauspiel

 

"...er heult wie ein Baby. Ich kann ihn nicht beruhigen. Er braucht eine Frau."  aus "Gerüchte.. Gerüchte" | 2018