Herzlich Willkommen beim Theaterensemble WILDFANG e.V.  aus Eppelheim!


Der Name „Wildfang“ beschreibt eine humorvolle, kunterbunte und leidenschaftliche Gruppe theaterbegeisterter Menschen unterschiedlichen Alters: Wild eingefangen!  So waren auch alle neu gewonnenen Mitglieder des Ensembles 2009 wild aus dem Eppelheimer Leben eingefangen.

 

Wir feierten am 07. Mai 2010 als „Theatergruppe Wildfang“ mit „Arsen und Spitzenhäubchen“ unter der Regie unserer Initiatorin Meryem Huyelmas unsere erste Premiere in der Rudolf-Wild-Halle in Eppelheim. Die Spielfreude und der erste Erfolg der Premiere ebneten schlussendlich den Weg zu weiteren Projekten und führte 2013 zur Vereinsgründung als „Theaterensemble Wildfang e.V.“.

Komödien und Farcen gehören seitdem wie auch Dramen, Krimis und bissige Satiren zu unserem Repertoire. So gestalten wir unsere Spielzeiten mit ein bis zwei Inszenierungen im Jahr aus den unterschiedlichsten Genres. Hierbei wird unser ehrenamtliches Ensemble von vielen Helfenden in den unterschiedlichsten Bereichen unserer Theaterarbeit unterstützt.

 

Für uns verbindet das „Theaterensemble Wildfang“ jede Menge Spielspaß und Freundschaft mit einem hohen Anspruch an die eigene Darbietung.

 

Wir freuen uns über neue Mitglieder, die genauso theaterverrückt sind wie wir!

"Gerüchte..Gerüchte.." von Neil Simon, Spielzeit 2018. Stehend v.l.n.r.: M. Lotzenburger, C.  Müller-Gebhard, M. Huyelmas, M. Döring, M. Stumpf, C. Hammerton; sitzend v.l.n.r.: D. Spitznagel, N. Belova, F. Herrmann, K. Sünner, M. Kahl, E. Klett
"Gerüchte..Gerüchte.." von Neil Simon, Spielzeit 2018. Stehend v.l.n.r.: M. Lotzenburger, C. Müller-Gebhard, M. Huyelmas, M. Döring, M. Stumpf, C. Hammerton; sitzend v.l.n.r.: D. Spitznagel, N. Belova, F. Herrmann, K. Sünner, M. Kahl, E. Klett

"Es ist ein Schauspiel, das Tränen in deine Augen lockt, wenn es dein Zwerchfell zum Gelächter kitzelt."
aus "Die Räuber", Friedrich Schiller


"Ich liebe es, Theater zu spielen. Es ist so viel realistischer als das Leben."

Oscar Wilde